Firma

“Paolo Cottini”, ist der Name, mit dem Paolo und Sara ihre Weine, die sie prodizieren, persönlich benennen. Diese Firma ist eine neue Größe im Weinbausektor, denn die Familie von Paolo Cottini ist seit Jahren leidenschaftlich mit dem Weinbau verbunden. In der Tat ist das die dritte Generation, in der Vater Silvano an Paolo diesen Qualitätswein weitergibt.

Die Firma ist im Herzen des klassischen Valpollicella geboren und hat ihren Sitz in „Castelrotto“, einem kleinen mittelalterlichen Dorf, welches zur Gemeinde von San Pietro in Coriano gehört und dort auf den Hügelgipfeln liegt. Das Schloß, nach welchem das Dorf benannt wurde, ist verschwunden, aber das Fundament, welches dort auf dem höchsten Punkt der Hügel auf zu finden ist, ist eine königlich würdige Memge und ist der Beweis des Militäramtes. Die Weinberge werden in zwei Zonen des historischen Valpollicella in Negrar, im Ort Ca de Galli, auf einer Hohe von etwa 850 m Richtung Süd-Westen und im Valgatara, auf einer Höhe von etwa 250 m Richtung Süd-Osten, angelegt.

Dies ergibt aufgrund der unterschiedlichen und eigentümlichen Eigenschaften von Höhe und Erde, dass die Trauben sich in Qualität und Eigenschaften unterscheiden. Diese Elemente zusammen machen unsere Weine aus.

“Il vino prepara i cuori e li rende più pronti alla passione

(Ovidio)